• Demo

    Kinderkarneval

    Am Sonntag, den 23. Februar um 15.00 Uhr in der Turnhalle in 31089 Marienhagen
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

  • Demo

    Gemeinsam sind wir stark!

    Werde auch Du ein Teil der großen TSV-Familie!
    Egal ob Groß oder Klein - meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen
  • Demo

    Partner gesucht!

    Werden Sie Partner oder Sponsor des TSV
    und steigern Sie den Bekanntheitsgrad und
    den Umsatz Ihres Unternehmens!

    Weitere Informationen
  • Demo

    WE WANT YOU!

    Der TSV ist auf der Suche nach einem neuen Pächter
    für das Sportheim. Interesse? Meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen

Rundum gelungenes Hallenturnier der JSG Duingen/Marienhagen U12 Fußballer

Geschrieben von Jens Fütterer. Veröffentlicht in Fussball.

Am vergangenen Sonnabend fand, wie schon in den letzten Jahren, das traditionelle Hallenturnier der JSG Duingen/Marienhagen statt. In einem stark besetzten Teilnehmerfeld stellten die U12 Fußballer der JSG gleich 3 Mannschaften. Vertreten waren neben Mannschaften aus dem Kreis auch Teams aus dem Raum Hameln und Hannover.

In der Gruppe A traf die erste Mannschaft der JSG Duingen/Marienhagen auf die JSG Fischbeck, den Polizei SV Hannover, die JSG Coppenbrügge und die JSG Warberg 1.

In der Gruppe B standen sich die JSG Duingen/Marienhagen 2, die JSG Duingen/Marienhagen 3, der SSV Förste, die JSG Saale/Ith und die JSG Warberg 2 gegenüber.

Für das leibliche Wohl war durch die perfekte Organisation der U12 Elternschaft gesorgt. Belegte Brötchen, Kaffee und Kuchen, Hot Dogs und vieles Mehr waren im Angebot. Sogar eine kleine Tombola wurde veranstaltet. Als Hauptpreis lockte die Teilnahme an einem Wochenendcamp der 96 Fußballschule.

Fußball wurde in der Duinger Sporthalle auch gespielt. Die Gruppenphase bot viele spannende Spiele von hoher Qualität. Die Schiedsrichter Lange und Serielle (beide TSV Eitzum) hatten die sehr fairen Partien stets im Griff.

In der Gruppe A konnten sich die JSG Duingen/Marienhagen 1 als Erster und die JSG Fischbeck als Zweiter für das Halbfinale qualifizieren.
In der Gruppe B setzte sich der SSV Förste souverän als Gruppenerster durch, vor der JSG Saale/Ith. Die zweite Mannschaft der JSG Duingen/Marienhagen trat als Gruppenvierter im Spiel um Platz 7 gegen die JSG Warberg 1 an, die dritte Mannschaft als Gruppendritter gegen die JSG Coppenbrügge im Spiel um Platz 5. Beide Duinger Teams mussten sich leider knapp geschlagen geben und belegten am Ende Rang 6 und 8.

Die erste Mannschaft machte es im Halbfinale gegen die JSG Saale/Ith besser und feierte mit einem klaren 3:0 Erfolg, wie schon im Vorjahr, den Einzug ins Finale.
Im zweiten Halbfinale setzte sich die JSG Fischbeck deutlich mit 4:0 gegen den SSV Förste durch. Der SSV Förste konnte nach einer starken Gruppenphase immerhin das Spiel um Platz 3 für sich entscheiden (4:3 n.E.).

Im Finale trafen schließlich die beiden besten Mannschaften des Turniers aufeinander. Der Titelverteidiger aus Duingen ging mit 1:0 in Führung und es sah lange Zeit so aus, als könne man den Siegerpokal tatsächlich wieder behalten. Die JSG Fischbeck fand kein Mittel die gut stehenden Duinger zu überwinden, kurz vor Schluss reichte allerdings ein gelungener Angriff zum Ausgleich und auch das folgende Sechsmeterschießen konnten die Gäste für sich endscheiden (Endstand 3:1 n.E.).
Es waren sich jedoch alle einig, dass die JSG Fischbeck verdient den Turniersieg geholt hatte.

Sven-Oliver Hölscher, als Leiter der Fußballsparte, übernahm die anschließende Siegerehrung und fand noch einmal lobende Worte für alle Mannschaften, von denen jede einen Pokal erhielt.

Als beste Torschützen des Turniers erhielten, mit jeweils 6 Treffern, Jannis Frense und Mika-Joel Marhauer (beide JSG Duingen/Marienhagen) ebenfalls Pokale.
Die Trainer und Schiedsrichter hatten zudem über den besten Torhüter und den besten Spieler des Turniers abgestimmt. Den Pokal für den besten Torhüter erhielt Hendrik Heuer von der JSG Saale/Ith, der im Turnierverlauf durch unglaubliche Paraden und enormes Spielverständnis aufgefallen war.
Die Auszeichnung als bester Spieler des Turniers erhielt mit Vivien Schäftlein. Die Verteidigerin der JSG Duingen/Marienhagen fiel durch ihre enorme Sicherheit in der Abwehr, durch ihre Übersicht im Spielaufbau und nicht zuletzt durch drei erzielte Tore auf.

Die vier Trainer der JSG Duingen/Marienhagen, Matthias Schmidt, Björn Brostedt, Sascha Eckstein und Dieter Winnefeld, zeigten sich überaus zufrieden mit dem Turnierverlauf und dem eigenen Abschneiden.

Hier finden Sie uns!

Klicken Sie hier um den Standort unserer Sportanlage anzusehen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Cookies, die für den wesentlichen Betrieb der Website verwendet werden, wurden bereits gesetzt und können nicht deaktiviert werden, da sonst die Darstellung der Internetseite nicht funktioniert. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk