• Demo

    Gemeinsam sind wir stark!

    Werde auch Du ein Teil der großen TSV-Familie!
    Egal ob Groß oder Klein - meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen
  • Demo

    Partner gesucht!

    Werden Sie Partner oder Sponsor des TSV
    und steigern Sie den Bekanntheitsgrad und
    den Umsatz Ihres Unternehmens!

    Weitere Informationen
  • Demo

    WE WANT YOU!

    Der TSV ist auf der Suche nach einem neuen Pächter
    für das Sportheim. Interesse? Meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen

Erste U-11 holt Punkt bei der JSG Warberg

Geschrieben von Björn Brostedt. Veröffentlicht in Fussball.

Am Samstag reiste unsere 1. U11-Mannschaft zum punktgleichen Tabellennachbarn nach Warzen. Beide Teams waren zunächst sehr zurückhaltend und das Geschehen spielte sich in erster Linie im Mittelfeld ab. Doch nach etwa 10 Minuten, war es dann Gianluca, der unsere Mannschaft in Führung brachte. Ohne weitere nennenswerten Torchancen auf beiden Seiten hatte man das Spiel eigentlich im Griff und stand in der Defensive auch sicher. Doch scheinbar hatten unsere Jungs und Mädchen schon abgeschaltet und waren gedanklich schon in der Halbzeitpause, als der Gastgeber kurz vor der Pause plötzlich ins Spiel kam und mit 2:1 in Führung ging. So hatte man innerhalb von 2 Minuten eine sichere Führung verspielt und ging nun enttäuscht in die Kabine.

Doch nach der Pause drehte unser Team auf und kam zu einigen guten Möglichkeiten, konnte diese aber nicht nutzen. So kam es wie es kommen musste und die JSG Warberg konterte uns aus und ging mit 3:1 in Führung. Schade, denn man war zu diesem Zeitpunkt deutlich näher an einem Tor als der Gastgeber. Doch die Kids steckten nicht auf. Nach einem Foulspiel an Dario, legte sich Gianluca den Ball zurecht. Mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte brachte er unsere Mannschaft wieder ins Spiel. Nun gaben wir alles um wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen, liefen aber immer wieder in Gefahr auch einen weiteren Gegentreffer zu kassieren.  3 Minuten vor dem Ende war es dann unser Goalgetter aus der letzten Saison, Dario Leonhardt, der mit einem Kopfball, nach Ecke von Kenan, den 3:3 Ausgleich erzielte. 

Die Freude im Team, bei den Trainern und Zuschauern stieg ins unermessliche. Beide Mannschaften waren nun mit einem Punkt zufrieden und so passierte in den letzten Minuten nicht mehr fiel. 

Auch wenn in diesem Spiel mehr drin gewesen wäre, können wir uns am Ende darüber freuen, das Spiel noch gedreht und zumindest einen Punkt mitgenommen zu haben. 

Die Mannschaft: Luca Schmidt, Atilla Gül, Felix Jenssen, Dario Leonhardt, Vivien Schäftlein, Gianluca Jonscher, Luis Brostedt, Kenan Berisha  und Hozan Kilaho.

Hier finden Sie uns!