• Demo

    Gemeinsam sind wir stark!

    Werde auch Du ein Teil der großen TSV-Familie!
    Egal ob Groß oder Klein - meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen
  • Demo

    Partner gesucht!

    Werden Sie Partner oder Sponsor des TSV
    und steigern Sie den Bekanntheitsgrad und
    den Umsatz Ihres Unternehmens!

    Weitere Informationen
  • Demo

    WE WANT YOU!

    Der TSV ist auf der Suche nach einem neuen Pächter
    für das Sportheim. Interesse? Meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen

1. Herren zu Hause gegen die SG Rössing/Bartnen. 2. Herren auswärts in Brunkensen.

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Am kommenden Sonntag, den 02.10. steht der nächste Spieltag der noch relativ jungen Saison auf dem Terminkalender.

Den Anfang macht die zweite Herren mit ihrem Auswärtsspiel beim TSV Brunkensen (Hinspiel vom 14.08., 0:3 Niederlage).

Nach der 3:1 Niederlage gegen die dritte Mannschaft des TSV Warzen will man beim TSV Brunksen nun drei Punkte einfahre.

Anstoß ist um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Brunkensen.

Ebenfalls um 15:00 Uhr, aber im Marienhagener Waldstadion, begrüßen wir die SG Rössing/Barnten, die aktuell den Tabellenplatz 12 belegen.

Nach dem Abgang von Uwe Kaller bleibt der Trainerposten aktuell unbesetzt, der aller Voraussicht nach zunächst von Spartenleiter Sven-Oliver Hölscher besetzt wird.

Der Gast aus Rössing bzw. Barnten spielte noch in der Saison 2014/2015 um den Aufstieg in die Kreisliga Hildesheim, scheiterte aber damals knapp mit zwei Punkten und dem schlechteren Torverhältnis an dem DSC Duingen, der aktuell auch wieder in der selben Spielklasse spielt, wie unser TSV.

Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen!

Der TSV und 1. Herren-Trainer Uwe Kaller gehen in Zukunft getrennte Wege!

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Gegen den TSV Föhrste stand Uwe Kaller noch am Sonntag an der Seitenteile und versuchte der Mannschaft um Kapitän Pierre Kreth zum Sieg zu verhelfen (2:1 Niederlage), bevor Spartenleiter Sven-Oliver Hölscher offiziell bekannt gab, dass Uwe Kaller vom Amt des Trainers der 1. Herren zurücktreten werde.

Als Gründe nannte er, dass Uwe Kaller ab November ein neues Arbeitsverhältnis in Leipzig beginnen werde und in Kürze am Rücken operiert werde, sodass es Uwe Kaller nicht mehr möglich wäre, die Mannschaft im vollen Umfang zu unterstützen.

Im Namen des ganzen Vereins bedanken wir uns bei Uwe Kaller, der es in der vergangenen Saison geschafft hat, die 1. Herren aus der 2. Kreisklasse in die 1. Kreisklasse zu coachen.

Wir wünschen ihm alles Gute für seine berufliche Zukunft und vor allem alles Gute für seine Gesundheit!

Wer in Zukunft den Trainerposten der 1. Herren übernehmen werde, wurde aktuell noch nicht bekannt gegeben.

U9 mit 1:0 Heimsieg gegen den PSV GW Hildesheim

Geschrieben von Björn Brostedt. Veröffentlicht in Fussball.

Nachdem man die letzten Spiele nicht so erfolgreich war, wollte die U9 (I) an diesem Spieltag endlich wieder auf die Erfolgsspur finden. Auch ohne ihren Spielmacher Kenan Berisha begann die Mannschaft sehr motiviert und kämpfte um jeden Ball. Zunächst tat man sich gegen den Gegner aus Hildesheim recht schwer und es ergaben sich nur wenige Chancen auf beiden Seiten. Doch nach toller Vorarbeit von Vivien Schäftlein stand Luis Brostedt in der 16. Spielminute goldrichtig und erzielte den 1:0 Führungstreffer. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit versuchte man zunächst das Ergebnis zu halten, was aufgrund einer starken Abwehrleistung auch gelang. So hielt man den Gegner vom eigenen Tor fern und kam noch zu einigen Möglichkeiten das Ergebnis höher zu schrauben. Dank einer tollen Mannschaftsleistung war dieser Sieg hochverdient.

Zwei knappe Niederlagen für beiden Herrenmannschaften in Föhrste und Wülfingen (mit Bildern)!

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Bereits um 12:00 Uhr startete die zweite Herren ihr Auswärtsspiel gegen die Reserve der SG Adensen/Wülfingen.

In einem Spiel, dass die Jungs um Spielertrainer Tobias Engelhardt streckenweise dominierten, fehlte oft der notwendige Pass auf das Sturmduo Sebastian Fricke und Uwe "Katze" Göldner.

So rächten sich die Adensener an zwei Unaufmerksamkeiten der Marienhagener Defensive und erzielten in der 10. Minute das 1:0 und in der 27. Minute das 2:0.

Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang Sebastian Fricke in der 62. Minute der 2:1 Anschlusstreffer, nach einem Schuss aus spitzem Winkel.

In der 88. Minute gelang der SG dann das befreiende Tor zum 3:1 Zwischenergebnis, welches selbst durch den Treffer zum 3:2 in der 90. Minute durch Sturmtank Sebastian Fricke nicht mehr in ein Punkt gedreht werden konnte.

So verweilt die 2. Herren weiterhin auf Platz 10 der Tabelle und ist bereits am Mittwoch, den 28.09. wieder in Warzen gefordert.

Um 15:00 Uhr erwartete dann unsere 1. Herren die Mammutaufgabe gegen den TSV Föhrste.

In einem ausgeglichenen Spiel gelang dem Gastgeber aus Föhrste in der 40. Minute das 1:0 durch Dennis Stefanski, was zugleich den Halbzeistand bedeutete.

Es sollte bis zur 75. Minute dauern, bis Justin Flessel die Kaller-Elf erlösen konnte und das 1:1 erzielte. Leider gelang es nicht, das 1:1 über die Zeit zu bringen und

so musste man in der 88. Minute durch eine "Sonntagsschuss" aus ca. 20m Entfernung das unglückliche 2:1 hinnehmen, was zugleich den Endstand bedeutete.

Hier noch einige Impressionen aus dem Spiel der zweiten Herren in Wülfingen:

1. Herren auswärts gegen den Tabellendritten aus Föhrste. 2. Herren gegen Adensen/Wülfingen II

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Am kommenden Sonntag, den 25.09.2016 bestreiten beide Herrenmannschaften ein Auswärtsspiel.

Den Anfang macht die 2. Herren bereits um 12:00 Uhr gegen die SG Adensen/Wülfingen II, die direkter Tabellennachbar der Engelhardt-Elf sind.

Bei einem Sieg könnte die Reserve bis auf Platz 8 klettern, sofern die dritte Mannschaft des TSV Warzen ihr Spiel gegen Duingen verliert.

Um 15:00 Uhr startet dann auch die erste Herren ihr Auswärtsspiel beim TSV Föhrste.

Nach der knappen Niederlage gegen den TSV Warzen (1:2) kann die Kaller-Elf bei einem wichtige drei Punkte einfahren, um sich von den Abstiegsplätzen zu befreien.

Der Gegner aus Föhrste bewegt sich aktuell auf Kurs in Richtung Aufstiegsplätze (3. Platz aktuell), was ein hartes Stück Arbeit für die Elf um Kapitän Pierre Kreth bedeuten wird.

Beide Herrenmannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!

Hier finden Sie uns!