• Demo

    Gemeinsam sind wir stark!

    Werde auch Du ein Teil der großen TSV-Familie!
    Egal ob Groß oder Klein - meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen
  • Demo

    Partner gesucht!

    Werden Sie Partner oder Sponsor des TSV
    und steigern Sie den Bekanntheitsgrad und
    den Umsatz Ihres Unternehmens!

    Weitere Informationen
  • Demo

    WE WANT YOU!

    Der TSV ist auf der Suche nach einem neuen Pächter
    für das Sportheim. Interesse? Meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen

Derbysieger, Derbysieger, Hey, Hey! 3:2 Erfolg gegen den DSC Duingen!

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Bei Temperaturen weit über 30°C starteten sowohl die erste, als auch die zweite Herren in den Spieltag.

Aufgrund massiven Personalmangels ging die zweite Herren bereits um 13:00 Uhr bei der Reserve des TSV Gronau förmlich unter. Mit einem bitteren 18:0 musste man sich dort geschlagen geben. Für die Jungs um Spielertrainer Tobias Engelhardt heißt es abhaken und volle Konzentration auf das nächste Spiel am 11.09. gegen den TSV Föhrste II.

Den besseren Tag erwischte unsere 1. Herren um Trainer Uwe Kaller. Zu Gast war der Nachbar aus Duingen, zum Gemeindederby.

Bereits in der 12. Minute konnte unser TSV zum ersten Mal jubeln, nachdem Pierre Kreth seine Farben mit 1:0 in Führung bringen konnte. 16 Minuten später musste man allerdings das 1:1 durch den Duinger Spieler Pascal Hesse verdauen, was zugleich den Halbzeitstand ausmachte.

Auch die erste Herren musste Ausfälle beklagen, sodass Trainer Uwe Kaller auf seinen Namensvetter Uwe "Katze" Göldner setzte, was sich bereits kurz nach der Halbzeit bezahlt machen sollte. Mit einem Doppelschlag durch die besagte Marienhagener Legende Uwe "Katze" Göldner in der 48. Minute und erneut Pierre Kreth in der 49. Minute, konnte man die Führung in nur zwei Minuten auf 3:1 ausbauen.

In der Schlussphase versuchte der Gast aus Duingen mit drei Wechseln nochmals Druck auf das Marienhagener Tor auszuüben, was jedoch bis zum Schluss, mit einer Ausnahme, ohne Erfolg blieb.

Für den 3:2 Anschlusstreffer sorgte erneut ein Marienhagener Spieler in Person von Christian "Schorse" Kaps, der anscheinend in der 4. Minute der Nachspielzeit das Spiel mit einem Eigentor nochmal spannend machen wollte.

Beim 3:2 sollte es dann aber auch bleiben, womit 3 Punkte in Marienhagen bleiben konnten. Durch die wichtigen drei Punkte konnte der TSV sein Punktekonte auf 4 ausbauen und in der Tabelle die Abstiegsränge verlassen und sich auf Platz 13 platzieren.

Für die erste Herren geht es bereits am kommenden Mittwoch weiter. Infos folgen in Kürze.

Der TSV begrüßt den DSC Duingen zum Derby am kommenden Sonntag!

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Am kommenden Sonntag erwartet die Kaller-Elf ein hartes Stück Arbeit!

Der Kreisligaabsteiger aus Duingen läuft am kommenden Sonntag, zum Derby im Marienhagener Waldstadion, auf.

Nach den bitteren Niederlagen gegen den SV Freden (1:7) und gegen die Reserve des SV Blau-Weiß Neuhof (14:1) soll nun endlich wieder gepunktet werden.

Bereits um 13:00 Uhr bestreitet die 2. Herren um Spielertrainer Tobias Engelhardt ihr drittes Spiel bei der Reserve des TSV Gronau.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützer für ein 6-Punkte-Wochenende!

U9 am Samstag gegen den FSV Sarstedt in Marienhagen!

Geschrieben von Björn Brostedt. Veröffentlicht in Fussball.

Am kommenden Samstag trifft unsere U9 (I) um 11 Uhr in Marienhagen auf den  FSV Sarstedt. Nachdem man am letzten Wochenende in Ummeln bei der JFC Nord eine deftige 2:13 Niederlage in Kauf nehmen musste, hofft man an diesem Wochenende auf Besserung.

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Von daher wünschen sich die Kids zahlreiche Zuschauer, die sie unterstützen.

Die Aufstellung: Luis Brostedt, Atilla Gül, Marie Winnefeld, Laurenz Haller, Kenan Berisha, Vivien Schäftlein, Marie Langner und Jaden Albrecht.

2. Herren mit erstem Dreier. 1. Herren mit klarer Niederlage in Neuhof.

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Sonntag ist Matchday und so machte die Reserve um Spielertrainer Tobias Engelhardt den Anfang im heimischen Waldstadion gegen die SG Westfeld/Eberholzen.

In einem Spiel mit Kampf und Siegeswillen gelang Urgestein Uwe "Katze" Göldner bereits in der 15. Minute der Führungstreffer. Nur 13 Minuten später gelang Julian Buchholz der Treffer zum 1:1 Ausgleich - ein glattes Eigentor! In der 46. Minute gelang Sturmtank Sebastian Fricke dann der erlösende 2:1 Führungstreffer, der bis zum Ende der Spielzeit verteigt werden konnte.

Fazit: 3 Tore durch den TSV Marienhagen II, wobei ein Treffer leider den Weg in das falsche Tor fand, bescheren der Reserve die ersten drei Punkte in der neuen Saison.

Um 15:00 Uhr hieß es dann für die 1. Herren um Trainer Uwe Kaller: Auswärts bei der Bezirksliga-Reserve des SV Blau-Weiß Neuhof - ein Tag zum Vergessen!

Mit einem 14:1 (Halbzeistand 5:1) mussten man sich den Kirschen aus Neuhof geschlagen gegeben. Lediglich Jens Zeiske gelang in der 18.Minute der zwischenzeitliche 2:1 Anschlusstreffer, der leider nur bis zur 43. Minute hielt. Erwähnt werden solle noch, dass man im Spiel auf wichtige Säulen, wie Laufwunder Silvan Büttner, Goalgetter Marius Göldner und Abwehrass Christian Kaps verzichten musste.

Kopf hoch und vollen Fokus auf das kommende Derby im Marienhagener Waldstadion gegen den DSC Duingen! 

Auswärts bei der Reserve des SV Blau-Weiß Neuhof!

Geschrieben von Fabian Guttmann. Veröffentlicht in Fussball.

Am kommenden Sonntag, den 21.08.2016 bestreitet die 1. Herren um Trainer Uwe Kaller das nächste Auswärtsspiel der noch jungen Saison 2016/2017.

Nach der 1:7 Heimniederlage gegen den SV Freden heißt es nun "Punkte einfahren" bei der zweiten Vertretung des SV Blau-Weiß Neuhof.

Gespielt wird dort auf dem Kunstrasen, was sicherlich einer gewissen Umstellung bedarf. Anstoß ist, wie gewohnt, um 15:00 Uhr.

Die Reserve des TSV spielt hingegen erneut im Marienhagener Waldstadion. Um 13:00 Uhr begrüßt man dort die SG Westfeld/Eberholzen II.

Hier finden Sie uns!